Wie man eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis in Malaysia erhält: Voraussetzungen, erforderliche Dokumente, doppelte Staatsbürgerschaft

Residence permit
Insurance
Beliebt
Malaysia

Teilen:

Wie man eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis in Malaysia erhält: Voraussetzungen, erforderliche Dokumente, doppelte Staatsbürgerschaft


Es gibt drei Möglichkeiten, eine langfristige Aufenthaltsgenehmigung in Malaysia zu erhalten:


1. für Investoren (A1): das Programm "Malaysia, meine zweite Heimat". 

Im Rahmen dieses Programms muss der Ausländer nachweisen, dass er über ein Geldvermögen von mindestens 350.000 USD verfügt und ein monatliches Einkommen von mehr als 10.000 USD nachweisen. Dann muss bei einer inländischen Bank ein Einlagenkonto mit einem Mindestbetrag von 235.000 USD + 12.000 USD für jeden Unterhaltsberechtigten eröffnet werden. Lassen Sie sich in einer örtlichen Klinik gründlich untersuchen und schließen Sie eine Krankenversicherung bei einer zugelassenen Gesellschaft ab. 

Das Visum wird für 10 Jahre ausgestellt und kann verlängert werden. Der Investor hat das Recht, seine Familie und ein Auto mitzunehmen, ohne Steuern und Abgaben zu zahlen. Es besteht das Recht, Immobilien im Land zu kaufen. 

Wenn Sie eine Investorenbescheinigung haben, können Sie in dem Land nicht arbeiten. 


2. Für Experten oder Ehrenbürger (A2). 

Diese Art der Migration muss von der zuständigen malaysischen Regierungsbehörde bestätigt werden. Darüber hinaus wird ein Strafregisterauszug des Herkunftslandes vorgelegt. Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in einem malaysischen Unternehmen sind von großem Vorteil. 


3. Für Ehepartner und Kinder (bis zu 6 Jahren) von malaysischen Staatsbürgern, die ihrerseits als Sponsoren fungieren. 

Selbst wenn Sie alle Anforderungen erfüllen, ist dies keine Garantie dafür, dass Sie eine Aufenthaltsgenehmigung erhalten. In dem Land gibt es ein Punktesystem, bei dem Sie für jedes relevante Element einen Punkt erhalten. Bewerbungen von Ausländern mit einer Punktzahl von weniger als 65 werden nicht berücksichtigt. Wenden Sie sich für alle Personen an einen Rechtsbeistand. 

Um ein Visum zu erhalten, müssen Sie persönlich im Land einen Antrag stellen und diesen mit einem Anschreiben ausfüllen sowie an einem Gespräch bei der Einwanderungsbehörde teilnehmen; häufig wird Ihr im Land ansässiger Bürge zu dem Gespräch eingeladen. Die Erstgebühr für die Bearbeitung Ihrer Dokumente beträgt nur MYR 40. 

Die Daueraufenthaltsbescheinigung berechtigt Sie nicht dazu, an Wahlen teilzunehmen oder einer politischen Partei beizutreten. Der Aufenthaltsstatus kann jederzeit widerrufen werden, wenn die Regierung dies für notwendig erachtet. Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, nach Malaysia zu ziehen, sehen Sie sich die Checkliste an. 




Wie erhalte ich die Staatsbürgerschaft? 

 Wenn ein Kind malaysischer Eltern geboren wird, erhält es einen 100%igen Reisepass. Wird das Kind einer malaysischen Mutter außerhalb des Landes geboren, erhält es die Staatsangehörigkeit des ausländischen Vaters. 

Heirat einer ausländischen Frau mit einem malaysischen Mann. Unter der Voraussetzung, dass er als Pate fungiert, leben sie seit 5 Jahren zusammen. Außerdem ist eine Sprachprüfung erforderlich.

erforderlich. Ausländische Männer können die Staatsbürgerschaft nicht durch Heirat mit einer malaysischen Frau beantragen. 

durch Einbürgerung. Sie müssen sich während 10 der letzten 12 Jahre im Land aufgehalten haben, einschließlich der 12 Monate unmittelbar vor der Antragstellung. Diese Anforderungen sind in Teil III der Verfassung dargelegt. Muss der malaiischen Sprache mächtig sein. 


Bei der Einwanderungsbehörde einzureichende Dokumente: 

● Reisepass 

● Einreiseerlaubnis (Visum) 

● Bestätigung der Krankenkasse. 

● Biographie 

● Original oder beglaubigte Kopie der Geburtsurkunde (falls zutreffend). 

● Original oder beglaubigte Kopie der Heiratsurkunde (falls zutreffend). 

● Bestätigung des Nettovermögens. 

● Gewinn- und Verlustrechnung. 

● Kontoauszug. 

● Original des Strafregisterauszugs. 

● Ärztliches Attest und Krankenversicherungsnachweis. 

● Nachweis über den Kauf der Immobilie (falls vorhanden). 

● Vollmacht für die Überprüfung von Finanzdokumenten. 

● Ein Schreiben mit einer Bescheinigung über Beschäftigung und Gehalt. 

● Beglaubigte Kopie des Reisepasses. 

● Anschreiben. 

● Zwei Referenzen von malaysischen Staatsbürgern (bevorzugt). 

Die doppelte Staatsbürgerschaft ist hier nicht erlaubt. Anträge auf Einbürgerung werden das ganze Jahr über bearbeitet. Wenn Sie das Verfahren beschleunigen wollen, können Sie ein Schreiben an die NRD in Putrajaya schicken und darin Ihre Gründe für die Beschleunigung des Verfahrens angeben. 

Wenn Ihnen die Staatsbürgerschaft verweigert wurde, können Sie keine Berufung gegen die Entscheidung einlegen, aber Sie können einen neuen Antrag stellen.  Alle Informationen zu Ausländern in Malaysia finden Sie auf der Website Ihrer Migrationsbehörde.